Die 4. Fuck­Up Night Bonn fand am 21. März 2019 im Post Tower statt.

Aufzeichnung

Hier ist die Live-Auf­zeich­nung:

Speaker

Die­se Speaker erzähl­ten vom Schei­tern:

Sven Giebler

Wie wir in 6 Monaten 4 Tonnen Biofleisch verkauft haben und am Ende trotzdem „kein Fleisch am Knochen“ blieb!

Als Digi­tal­be­ra­ter, Food-Exper­te und Mit­grün­der einer Bio­metz­ge­rei ver­fügt Sven Gieb­ler über 20 Jah­re Digi­tal­erfah­rung und prak­ti­sches Online-Mar­ke­ting Know-How. Mit digitalberatung.de unter­stützt er Start-ups, Mit­tel­ständ­ler und Kon­zer­ne bei der Digi­ta­li­sie­rung. Als Exper­te für digi­ta­le Stra­te­gi­en war er u.a. als Geschäfts­füh­rer für die stra­te­gi­sche Neu­aus­rich­tung des größ­ten deut­schen Food- und Rezept-Por­tals chefkoch.de ver­ant­wort­lich.

Daniela Kinkel

Turmstation Kunigunde: Wie aus einem kleinen Bauwerk aus der Zeit der Elektrifizierung etwas Großes wird hätte werden können.

Als Kind woll­te ich Klo­frau oder Kiosk­be­sit­ze­rin wer­den, weil ich mir vor­stell­te, dass ich dann viel in Kon­takt mit ande­ren Men­schen bin. Das hat bei­des nicht geklappt. Nun ver­die­ne ich mein Geld mit Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on, was auch gut ist.
In den letz­ten Jah­ren woll­te ich – neben­be­ruf­lich – zunächst Che­fin einer Hotel­ket­te, spä­ter Inten­dan­tin des kleins­ten Kin­der­thea­ters in Deutsch­land und letz­tes Jahr schließ­lich Fahr­ra­dies-Betrei­be­rin wer­den, was auch alles nicht geklappt hat. Davon erzäh­le ich euch!

Ben Wockenfuß

Wie ich die Tablet-Invasion im Kindergarten startete und dafür dann doch noch Geld von einer Gesundheitskasse bekam. – Die Geschichte eines fast gescheiterten Präventionsprojekts.

Ben­ja­min Wocken­fuß ist Sucht­the­ra­peut und Soci­al-Media-Mana­ger. Seit 2017 lei­tet er das Pro­jekt Digi­Kids – ein Digi­ta­le-Medi­en-Chan­cen-und-Gren­zen-Pro­jekt für Kin­der ab 4 Jah­re. Ben­ja­min Wocken­fuß ist Papa von zwei Jungs und lebt in Bonn. Als Cowor­ker, Speaker und Dozent ist er bun­des­weit unter­wegs.

Du möchtest übers Scheitern reden?

Wir suchen für kom­men­de Aus­ga­ben immer Speake­rin­nen und Speaker! Hier fin­dest du Infor­ma­tio­nen, wie du ande­re am Schei­tern teil­ha­ben las­sen kannst: