Über FuckUp Nights

Das Format FuckUp Nights wurde 2012 in Mexiko gegründet. In mittlerweile über 150 Städten weltweit berichten Gründer und Gescheiterte über Geschäftsideen, die nicht so richtig zündeten und zündende Ideen, die trotzdem gescheitert sind.

Wir machen uns nicht über das Scheitern lustig, sondern wollen ermutigen. Zum Gründen gehört das Fehlschlagen dazu. Wir möchten zeigen, dass man auch viel aus Rückschlägen lernen kann.

FuckUp Nights sollen ermutigen: Traue dich, zu gründen! Schäme dich nicht, wenn du Rückschläge einstecken musst! Lerne aus Fehlern – deinen eigenen und den von anderen!