Vortragen

Du hat­test eine super Pro­jekt- oder Geschäfts­idee und hast sie gegen die Wand gefah­ren? Du möch­test über dein Schei­tern spre­chen – und dar­über, was du dar­aus gelernt hast? Per­fekt! Denn nur aus Feh­lern lernt man!

Schrei­be uns an info@fun-bonn.de!

Der grobe Rahmen

Jede/r Vor­tra­gen­de nutzt höchs­tens 10 Bilder/Folien, die den 10-minütigen Vor­trag unterstützen. Anschlie­ßend hat das Publi­kum die Gele­gen­heit, Fra­gen zu stel­len (ca. 10 Minu­ten).

Im Rah­men dei­ner Präsentation kannst Du Dich an die­sen 3 bewährten Punk­ten ori­en­tie­ren:

  1. Wer bin ich? Was war die ursprüngliche Geschäfts-/Projektidee?
  2. Was ist schief gelau­fen?
  3. Was würde ich jetzt anders machen? Was habe ich gelernt?

Hinweise für einen erfolgreichen FuckUp-Nights-Vortrag

  • Tei­le dei­ne Neu­gier­de und dei­ne Lei­den­schaft mit dem Publi­kum!
  • Erzähle (d)eine Geschich­te vom Schei­tern!
  • Ver­letz­lich sein ist okay.
  • Ver­su­che nicht, etwas zu ver­kau­fen oder zu pro­mo­ten!
  • Lachen (bei dir und beim Publi­kum) kommt immer gut!
  • Lies dei­ne Präsentation nicht vor!

Wenn Du noch Fra­gen hast, fra­ge uns!